HütteLAW

Legal Lounge 28. Juni 2018 zum Thema "Vertragskultur in Osteuropa"

Am 28. Juni 2018 findet die Legal Lounge zum Thema "Vertragskultur in Osteuropa" statt.

Einladung



Vernissage

Gerne laden wir Sie ein zur Vernissage von Anaïs Stupka am Donnerstag, den 28. Juni 2018 zwischen 17.00 Uhr und 21.00 Uhr in unseren Kanzleiräumen.

Einladung



Kirchenrecht

Kirchenrecht – was Brautpaare zu beachten haben:

 

Konfessionsverschiedene Brautpaare, bei denen ein Partner römisch-katholisch ist, sollten in ihre Hochzeitsvorbereitungen das rechtzeitige Einholen möglicher kirchenrechtlicher Dispensen oder Erlaubnisse mit einplanen, so z.B. die Dispens von der kanonischen Eheschliessungsform (römisch-katholische kirchliche Trauung) oder die Erlaubnis, die Ehe mit einem nicht-katholischen Christen eingehen zu dürfen. Ebenso ist daran zu denken, für Trauungen im Ausland oder ausserhalb der für das Paar zuständigen Kirchengemeinde, die erforderliche Erlaubnis und Traubefugnisse einzuholen. Zuständig für die Erteilung von Dispensen und Erlaubnissen sind – je nach Fall – entweder das Bischöfliche Offizialat (katholisches Kirchengericht) oder der zuständige Pfarrer. Die Zuständigkeit des Kirchengerichts besteht z.B. wenn ein Partner einer christlich-orthodoxen Kirche angehört.



HütteLAW goes China

HütteLAW hat sich mit der Partnerkanzlei "Horizons" für die Tätigkeiten im Zusammenhang mit China verbunden. Die entsprechende Zulassung wurde am 18. April 2018 erteilt. Diesbezüglich gilt folgendes:

The Ministry of Commerce of the People’s Republic of China (“China”) has “acknowledged” the status of CCG as a “platform (“Platform”) of independent professional firms (“Firms”) that preferentially cooperate together to attract and develop foreign and Chinese investment in China; improving compliance and governance of investment of foreign and Chinese entities in China; attracting, counselling and protecting investment of Chinese companies abroad according to the procedure of the Belt and Road Initiative (“Activities”).” 

“The above cooperation mode shall be implemented through the Chinese professional legal entity Horizons (Shanghai) Corporate Advisory Co., Ltd. under (“Horizons”), the authorization number 91310000781537854P being the primary responsible person.”

The Firms of the Platform, selected and acknowledged, enjoy the “Rights” to:

 1)    Refer to the Platform with an exclusive name to be jointly defined through a signed resolution and communicated within three months from the date of acknowledgment of the Platform to the National Development and Reform Commission (“NDRC”) of China; NDRC has the right to require reformulating the Platform name.

 2)    Upon cooperation agreement with Horizons and on a non-exclusive base [rental/sub-rental agreement is not allowed], maintain adequate office space at 603B Lippo Plaza, 222 Huaihai Middle Road, Huangpu Central District, 200021 Shanghai, China (“Platform Premises”) for seminars, training, consultations, receiving and meeting clients related to the Activities of the Platform. Documents of each independent Firm cannot be stored in beyond 24 hours’ time and without the authorised partner of the said Firm at the premise.

 3)    Put up an appropriate panel list of preferred partners at the premises of Horizons showing Firm name, Country flag and name (principal office only), partner-in-charge name and surname.

 4)    Provide a press release about Platform’s Firms’ Activities according to the laws of the People’s Republic of China and only if jointly agreed upon. No autonomous press releases are permitted, and, in case, Horizons will be kept responsible under the Chinese Laws.

 5)    Exchange visiting lawyers and professionals.

 6)    Organise in China and abroad any type of seminars with the purpose to develop the Platform’s Clients.



Crypto Währungen für Einsteiger

Am 25. Januar 2018 hat die Legal Lounge zum Thema "Crypto Währungen für Einsteiger" stattgefunden.

Wir bedanken uns bei dem Referenten Marco Samek für die überaus interessante Präsentation, bei allen rund 100 Teilnehmern für die anregenden Diskussionen und vor allem bei der Alpnach Norm-Schrankelemente AG dafür, dass wir die Räumlichkeiten benutzen durften.

Präsentation Marco Samek

 



Legal Lounge und Vernissage am 25. Januar 2018

Einladung zur Neujahrsvernissage und zur Legal Lounge zum Thema "Crypto-Währungen für Einsteiger"



Automatischer Informationsaustausch (AIA)


Die grenzüberschreitende Steuerhinterziehung soll mithilfe der neuen globalen Standards der AIA verhindert werden. Staaten (nebst der Schweiz über 100 weitere), haben basierend auf dem AIA untereinander vereinbart, gegenseitig Informationen über Finanzkonten austauschen. Seit dem 1. Januar 2017 sammelt die Schweiz Daten und wird diese im Jahr 2018 erstmals austauschen.
Eine (straflose) Selbstanzeige für solche Einkommensfaktoren ist gemäss ESTV ab dem 30. September 2018 nicht mehr möglich.
/Haltung der ESTV/



Achtung, neue MWST seit dem 1. Januar 2018

Normalsatz: 7.7% statt 8%
Sondersatz für Beherbergungsleistungen: 3.7% statt 3.8%
Reduzierter Satz 2.5% (wie vorher)

Massgebend für den anzuwendenden Steuersatz ist der Zeitraum der Leistungserbringung.

 



Freilichtspiele Engelberg - Winnetou 1

Letzte Woche durften wir bei herrlichem Wetter die Freilichtspiele in Engelberg besuchen. Die Aufführung von Winnetou 1 war sehr spannend und durch die einzigartige Kulisse wurde die Aufführung spektakulär in Szene gesetzt.

 





LegalLounge und Vernissage 22. Juni 2017

Trotz der heissen Sommertemperaturen hatten wir eine gut besuchte Veranstaltung über das Thema "Ideen als Patent schützen". Auch die darauffolgende Vernissage war gut besucht und einige Kunstwerke wurden verkauft.

Präsentation zum Thema "Ideen als Patent schützen"



Anwaltskongress 15. - 17. Juni 2017 KKL Luzern

Wir haben uns am Schweizerischen Anwaltskongress in Luzern weitergebildet. Fachliche Themen sind genau so wichtig wie LegalTech. Mal schauen, was wir in unserem Alltag umsetzen können.





LegalLounge 1. Juni 2017

Am 1. Juni 2017 hat die legallounge.ch zum Thema "Doing Business with Poland" in unseren Räumlichkeiten stattgefunden.

Die wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen Polen und Schweiz hat sich in den letzten Jahren intensiviert. Es gibt viele Möglichkeiten in der Schweiz und in Polen zu investieren. Schweizer Unternehmen stellen ihre Produkte in Polen her und polnische Unternehmen investieren oder führen Aufträge erfolgreich in der Schweiz aus.

Herr Dr. Zbigniew Kostecki, Botschaftsrat, Leiter der Abteilung für Handel und Investitionen der Polnischen Botschaft in Bern ist in seinem Vortrag auf die am meisten betroffenen und erfolgreichsten Branchen in Polen und in der Schweiz eingegangen.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für die anregenden Diskussionen.

Präsentation zum Thema "Doing Business with Poland" von Dr. Zbigniew Kostecki



Innovation.Law Kongress Zürich 6. April 2017

Innovation.Law Kongress Zürich 6. April 2017
Eine Zusammenfassung von Martin Hütte



Legallounge 16. März 2017

Am 16. März 2017 hat die legallounge.ch in den Räumlichkeiten der Alpnach Norm-Schrankelemente AG, Cham, stattgefunden.

Andreas Blätter hat als Coach & Consultant über das Thema "Leadership - Changes erfolgreich managen" vorgetragen. Anschliessend wurden von Frau Dr. Katharina Lasota Heller einige juristische Überlegungen zum Thema ausgeführt. Leadership wurde auch im Anschluss an die Vorträge mit einem Glas Wein vorgelebt.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für die anregenden Diskussionen und vor allem bei der Alpnach Norm-Schrankelemente AG für die Räumlichkeiten.

Präsentation Andreas Blättler
Präsentation Dr. Katharina Lasota Heller



20.01.2017 - Besuch Jungfraujoch

Am 20. Januar 2017 haben wir eine Reise zum Jungfraujoch unternommen und konnten die wunderbare Aussicht in 3571 Metern geniessen.





Legallounge 19.1.2017

Am 19. Januar 2017 fand die Veranstaltungsreihe "Legal Lounge" in unseren Büroräumlichkeiten in Cham statt. Das Thema "Doing Business in Asia" wurde in einer Kurzpräsentation von Martin Hütte und Chayanis Aueamnuay vorgetragen.

Anschliessend fand die halbjährliche Vernissage in den Büroräumlichkeiten von uns statt. Ausgestellt werden die Bilder und Skulpturen von Gabriela Schumacher. 

Hier finden Sie die Präsentation.



Aktionärsbindung bei Start ups

Am 23. November 2016 konnten wir im BusinessPark Zug über die Aktionärsbindung bei Start ups vortragen. Wir bedanken uns beim BusinessPark Zug für die Einladung und für das Interesse der Teilnehmer.

 

Hier finden Sie die Präsentation.



LegalLounge.ch

Gestern hat der zweite Anlass von legallounge.ch in den Büroräumlichkeiten von HütteLAW stattgefunden.

Marc Renggli hat zum Thema der Einführung des automatischen Informationsaustausches einen Kurzvortrag präsentiert. Das Thema wurde im Anschluss bei einem Glas Wein vertieft.
Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für die anregenden Diskussionen und freuen uns schon auf den nächsten Anlass von legallounge.ch.

Hier finden Sie die Präsentation.



LegalLounge 17. November 2016

Wir freuen uns Ihnen die neue Veranstaltungsreihe "Legal Lounge" vorstellen zu dürfen, welche wir in regelmässigen Abständen zu aktuellen juristischen Themen durchführen werden. Das Konzept der Legal Lounge sieht vor, dass wir kurze Vorträge zu einem aktuellen juristischen Thema abhalten werden.

Vortrag am 17. November 2016
Countdown bis zur Einführung des automatischen Informationsaustausches (AIA)
Marc Renggli

Einladung
Anmeldung



China Direct Overseas Investment - Risk Analysis And Prevention

CONSULEGIS, the international network of independent law firms, in-house lawyers and related professional advisors in more than 45 countries, presents:

CHINA DIRECT OVERSEAS INVESTMENT- RISK ANALYSIS AND PREVENTION

Shanghai/China
October 20, 2016, 4:00pm

Find the Details here.

The program features lawyers from around the world who will address China’s direct overseas investment in Europe, North America, Latin America, Asia and Africa. 

For further information, please see attached document and get registered with the online registration tool.

http://www.consulegis.com/registration/ 

If you have any further questions, please feel free to contact directly Anke Brauns (brauns@consulegis.com), Managing Director CONSULEGIS, or Martin Huette and we look forward to seeing you at the CONSULEGIS International Business Meeting in Shanghai! 

Feel free to share this information with your business contacts.

 



19. Zürcher Konferenz Mergers & Acquisitions

HütteLAW war am 1. September 2016 bei der 19. Zürcher Konferenz Mergers & Acquisitions mit dabei. Während dieser Fach-Konferenz in Zürich wurden in der Praxis bedeutsame Bereiche dieses komplexen und internationalen Rechtsbereichs vorgestellt. Darunter gehörten Schadloshaltungsklauseln in
M & A-Verträgen, Transaktionen im Pharmabereich oder auch die ausländische Sicht auf den M & A-Markt in der Schweiz.

Neben dem Austausch mit anderen Praktikern stand die Aktualisierung und Erweiterung des Know-Hows und die Diskussion über Herausforderungen in den entsprechenden Praxisfeldern im Vordergrund. So wurden typische Schadloshaltungsklauseln vorgestellt, besprochen und deren Bedeutung diskutiert. Eine besondere Herausforderung besteht darin, dass diese Klauseln in den zumeist internationalen Transaktionen auf Englisch formuliert werden und eventuell Elemente aus anderen Rechtsordnungen integrieren können. Auch wurden die Besonderheiten im Pharma-Sektor besprochen, welcher vor dem Hintergrund strenger Regulierungen ein besonderes Augenmerk auf die gesetzlichen Vorgaben und Zulassungsprozesse verlangt. Des Weiteren konnte die Sicht aus dem Ausland (London) interessante Einsichten in den diskussionswürdigen Bereich des «Shareholders’ activism» geben. Laufende Fortbildungen und der stets aktuellste Wissenstand sind für uns eine Selbstverständlichkeit. So können wir sicherstellen, Ihnen jederzeit die bestmögliche Beratung garantieren zu können.

 



Free Online-Webinar

How to successfully enter the swiss market?

Selling products and Services in Switzerland

Free Online-Webinar, Wednesday, September 28, 2016

Invitation



Reisen – wenn die Freunde des Kindes mitkommen

Eigentlich nichts Aussergewöhnliches: Es ist geplant, auf der nächsten Urlaubsreise Freunde der eigenen Kinder mitzunehmen. Um nicht schon an der Grenze des Urlaubsziels Ärger zu bekommen, sollten einige Überlegungen beachtet werden:

Gerade bei minderjährigen Kindern kann es an der Grenze oder bei einer Polizeikontrolle Probleme geben.

Erfahren Sie mehr.



HütteLAW AG – auch im Kanton Schwyz

Es freut uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass wir ab dem 1. September 2016 am Calendariaweg 2 in Immensee neu auch im Kanton Schwyz mit einer Zweigniederlassung vertreten sind.

 



M&A insurance. What is this?

Imagine, your selling counterpart in a M&A transaction is not at all liquid, or is even a holding company that intends to be liquidated within short. Even the strongest agreement with tremendous “representations and warranties” is not worth one dime, if the debtor is no more existing or not able (or willing) to fulfil its financial obligations. How to solve such an issue? Both buyer and seller can have a huge interest to sort out this situation in order to get valuable reps and warranties or to keep the purchase price on a reasonable level.

Read more here.



Die Kündigung der gemeinsamen Miete

05.07.2016

Eine besondere Herausforderung stellt die Kündigung eines Mietvertrages bei mehreren Parteien mieterseitig dar. Eine solche Mehrheit von Mietern besteht beispielsweise, wenn am Mietvertrag auf der Seite der Mieter ein Ehe- oder Konkubinatspaar, eingetragene Partner oder eine andere Gemeinschaft (bspw. als einfache Gesellschaft) beteiligt ist.

Lesen Sie dazu mehr...



Martin Hütte ist neu im Vorstand von Consulegis EEIG

11. Mai 2016

 

Martin Hütte wurde am Freitag, 6.5.2016 in den 9-köpfigen Vorstand von Consulegis EEIG gewählt.‎ Gemeinsam mit 8 Kollegen aus Deutschland, Frankreich, England, den USA und Mexiko orchestriert er so die Aktivitäten der internationalen Anwaltsvereinigung Consulegis EEIG, in der ueber 1700 Anwaelte aus mehr als 45 Ländern zusammengeschlossen sind. 

HuetteLAW freut sich, zum Gedeihen von Consulegis EEIG beizutragen.

 

 

Das neu zusammengesetzte Board von Consulegis im Anschluss zur Wahl in Milano. 





Was bedeutet "Substanz" als Anforderung der Steuerbehörde?

29.07.2016

Wer mit steuerrechtlichen Sachverhalten, gerade im internationalen Kontext, in Berührung kommt, stösst schnell auf den Begriff der steuerlichen Substanz. Dieser ist für die internationale Steuerplanung elementar, da er darüber entscheidet, wo Gewinne zugerechnet werden und allenfalls eine (aus steuerrechtlicher Sicht nicht akzeptierte) Gewinnverlagerung angenommen wird. Nur bei genügend Substanz wird der Ort des erwirtschafteten Gewinns akzeptiert.

Lesen Sie dazu mehr...



HütteLAW meets Capital LAW

Martin Hütte besuchte im November 2015 für drei Wochen die Anwaltskanzlei Capital LAW in Cardiff. 
Hier ein kurzer Bericht.



Report European Regional Meeting 2016 in Lucerne

4. März 2016

Report European Regional Meeting 2016 in Lucerne



Steuerfreie Kapitalgewinne für private Aktionäre

(Quelle: Tax Partner AG, Zürich)

mehr...



Steuervergleich der unterschiedlichen Kantone

(Quelle: Gesamtindex der Steuerbelastung 2004, Eidgenössische Steuerverwaltung)

mehr...



HütteLAW geht über die Grenzen

In Partnerschaft mit SwissLAWYERS Infrastructure bieten wir unsere Dienste offiziell auch in München und Paris an. Wir freuen uns, unser Angebot für eine erweiterte Kundschaft zur Verfügung zu stellen. Unsere Koordinaten finden Sie auf dieser Website unter KONTAKT.



HütteLAW ist nun neu HütteLAW AG

Am 13. Juni 2008 wurde die HütteLAW Einzelfirma in die HütteLAW AG umgewandelt. Der Zweck dieser Änderung besteht darin, dem wachsenden Umfang unserer Geschäftstätigkeit Rechnung zu tragen und sicherzustellen, dass unsere Tätigkeiten in einer angemessenen Rechtsstruktur ausgeübt werden können.
Vor diesem Hintergrund freuen wir uns, unsere Dienste seit dem 13. Juni 2008 im Rahmen der HütteLAW AG anzubieten.



Sonnenaufgang und Jazzbrunch

Der Jazzbrunch vom 23. August 2009 war ein Erlebnis und es hat uns gefreut, dass so viele (rund 130 Personen) daran teilgenommen haben. Der Sonnenaufgang, der Brunch und die gute Jazzband werden allen Teilnehmern in bester Erinnerung bleiben.





Genugtuung

Unser Konsulent Klaus Hütte hat am 25. November einen Vortrag zum Thema Genugtuung in Bern gehalten. In dieser PDF können Sie weitere Informationen entnehmen.

Referat_Genugtuung.pdf 



Wir sind umgezogen

HütteLAW neu im „AMAG-Gebäude" in CHAM

Seit dem 1. Mai 2010 haben wir unseren Standort gewechselt. Neu begrüssen wir Sie gerne in unseren neuen Büroräumlichkeiten an der Alten Steinhauserstrasse 1 in Cham / Zug.


HütteLAW AG
Alte Steinhauserstrasse 1
6330 Cham / Zug

Tel. +41 41 729 36 36
Fax +41 41 729 36 35

E-Mail: office@huettelaw.ch



Orientierung zur Erbschaftssteuerreform

Seit Mitte August werden unter dem Titel "Millionen-Erbschaften besteuern für unsere AHV (Erbschaftssteuerrefom)" Unterschriften für eine Volksinitative zur Teilrevision der Bundesvefassung gesammelt. Der Bund soll anstelle der Kantone eine eidgenössische Erbschafts- und Schenkungssteur von 20 % erheben und dabei 2/3 der Einnahmen an die AHV und 1/3 an die Kantone zufliessen lassen.

Weiteres können Sie hier lesen.



Neues Logo

Wir freuen uns, Ihnen unser neues Logo ab jetzt auf dem Briefpapier, Visitenkarten und auf der Homepage präsentieren zu dürfen. 



Erwachsenenschutzrecht

Neues Erwachsenenschutzrecht - Vorsorgliche Anordnungen von heute sichern Ihnen und Ihrer Firma die Selbstbestimmung auch morgen

mehr...



Skitag 18.1.2013

Skitag HütteLAW

Der Skitag vom 18.1.2013 war ein Erlebnis von Skifahren, Schlitteln und Wandern, das uns dank des wunderbaren Wetters sehr viel Freude bereitet hat.





Spesenpauschale

Ab 1. Januar 2014 werden Kleinspesen branchenüblich als Pauschale von 3% in Rechnung gestellt. Wir danken für Ihr Verständnis.



Ausflug zum Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte 4. Juli 2014

Am 4. Juli 2014 durften wir den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Strassburg besuchen. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte nahm seine Tätigkeit im Jahre 1959 auf und fällte am 14. November 1960 sein erstes Urteil: Lawless gg. Irland. In fast 50 Jahren hat der Gerichtshof mehr als 10.000 Urteile erlassen.

 

Wir danken, dass wir den Gerichtshof, welcher vom Architekten Lord Richard Rogers im Jahr 1994 entworfen wurde, besuchen durften.





Schneeschulaufen 9.1.2015

Unser Schneeschulaufen am 9.1.2015 im Muotathal wurde durch die Begleitung von Huskis ein ganz besonderes Erlebnis. Wir danken der Huski Lodge Muotathal für einen unvergesslichen Ausflug und das leckere Essen.





Wir empfehlen die Grüne Gans im Tierpark Arth-Goldau

HütteLAW hat den Aufbau der Grünen Gans in Arth-Goldau unterstützt. Zur Eröffnung der Grünen Gans wünschen wir immer ein volles Haus mit zufriedenen Gästen! Alles Gute!





2005 – 2015 HütteLAW

Wir feiern dieses Jahr unser 10jähriges Bestehen. Gerne nehmen wir dies zum Anlass, um uns bei all unseren Mandanten und Geschäftspartnern für 10 erfolgreiche Jahre und die bisherige gute Zusammenarbeit bedanken.

Wir freuen uns, Ihnen auch weiterhin beratend und unterstützend zur Seite stehen und Ihre Anliegen vertreten zu dürfen.





10 Jahre HütteLAW / Champions Hockey League

HütteLAW hat 500 Friends and Friends of Friends eingeladen zum Eröffnungsspiel der Champions Hockey League in Zug mit Bratwurst und Bier. Dabei spielte der EVZ gegen den Finalisten der finnischen Hockeyliga der letzten 3 Jahre, Tappara Tampere. Es war ein aufregendes und torreiches Spiel. Zug hat 0:7 verloren. Da bleibt noch viel zu tun, aber wir haben uns alle köstlich amüsiert.





HütteLAW ist Gastgeber des CONSULEGIS European Regional Meeting

HütteLAW ist im Februar 2016 Gastgeber des "European Regional Meeting 2016" von CONSULEGIS.

Rund 50 Rechtsanwälte aus ganz Europa werden aktuelle Themen grenzüberschreitend erörtern.

Lesen Sie mehr dazu...




« zurück